8 Jahre weitergedreht



© Inspirationen 1/2018 © Irdana-VerlagVor rund acht Jahren rief ich den Irdana-Verlag offiziell ins Leben. Als Idee hatte es ihn schon länger gegeben, im Herbst 2010 war er dann in der Welt – und ich plötzlich Verlegerin. Eine Rolle, in die ich erst langsam hingewachsen bin.

Dem folgen, was ist

Wie alles, hat auch ein Verlag, insbesondere einer, der sich spiritueller Literatur verschrieben hat und offen ist für ein anderes Miteinander von Autorinnen, Verlag, Leserinnen und Buchhandel, ein eigenes Tempo. Aus Begegnungen wurden Bücher – und Freundschaften. Die viele Facetten uralter weiblicher Weisheit und heute gelebter weiblicher Spiritualität hatten eine neue Heimstatt gefunden, Herzenswege zu gehen, wurde ein Schwerpunkt, der sich nicht nur in Büchern ausdrückt, sondern alles durchwirkt.

Sich begegnen und verbinden

Alles ist mit allem verbunden. Die tiefe Wahrheit dieses uralten kosmischen Gesetz wurde für mich immer deutlicher spürbar. Mein Gefühl der Verbundenheit – auch über Verlagsgrenzen hinaus –, mein Verständnis davon, dass wir alle spirituelle Wesen sind, wurde immer größer.

Genauso wie mein Wunsch mit Irdana einen Raum zu öffnen, über das Büchermachen und Büchergrenzen hinaus. Einen Raum für Austausch, Möglichkeiten und Begegnungen, ein neues Miteinander, das Gegensätze aufhebt und das Verbindende betont. Ich freue mich auf Ihre „Kommentare“, auf inspirierende Beiträge „meiner“ Autorinnen und Inspirationen von anderen, die sich auf die eine oder andere Weise mit dem Irdana-Verlag verbunden fühlen.

Möge dies gelingen!


Noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen